Wochenbettbetreuung

In der Wochenbettzeit möchte ich Euch zur Seite stehen. Es gibt viele Veränderungen und Fragen. Um euch dabei helfen zu können, komme ich in der ersten Lebenswoche eures Babys jeden Tag zum Hausbesuch. Das nennen wir Hebammen die Wochenbettbetreuung.

 

Nach acht bis zehn Tagen besuche ich Euch alle zwei bis drei Tage. Nach den ersten vier Wochen komme ich dann noch einmal in der Woche zum Wochenbettbesuch.

 

Die Zeit des Wochenbetts beginnt nach der Geburt und dauert genau genommen ein halbes Jahr. Solange dauert es bis alles wieder so ist wie es vor der Schwangerschaft war. Die ersten sechs Wochen dieser Zeit sind die intensivsten. Wie oft Ihr mich insgesamt sehen möchtet, liegt bei euch. Ansprechbar, besonders für Fragen zum Stillen, fühle ich mich, das gesamte erste Lebensjahr eures Babys.
 

In der Wochenbettzeit geht es hauptsächlich um diese Themen:

• Kennenlernen und lieben lernen eines neuen kleinen Menschen

• für das Baby da sein rund um die Uhr; seine vorläufige Abhängigkeit von Liebe,  

   Nahrung und Pflege

• die Verarbeitung des Geburtserlebnisses

• körperliche Umstellungs- und Heilungsprozesse bei der Mutter

• Milchbildung und Stillen

• neue Familiensituation

• Rückbildungsgymnastik und Beckenbodentraining

 

Die Wochenbettbesuche werden von der Krankenkasse bezahlt. 

 

Ich bin für Euch da!

Birgit Kemper

Schlickelder Str. 40
49477 Ibbenbüren


Habt Ihr Fragen?

Dann ruft mich bitte einfach an oder schreibt eine E-mail.

Ich melde mich dann so schnell wie möglich zurück.

 

Tel: 0176 / 54 26 21 20

 

E-mail:

info@hebamme-birgitkemper.de

 

Datenschutz

 

Impressum:

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website ist Birgit Kemper.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2022 Birgit Kemper, Ibbenbüren | Datenschutz | Webdesign: www.werbegrafik-wesselmann.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt